Institut für Naturkosmetik, Shiatsu & Qigong | ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
499
page,page-id-499,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive
 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten in der jeweils aktuellen Fassung.

Leistungsspezifische Ergänzungen entnehmen Sie bitte den unten angeführten Punkten.

Terminvereinbarung und Anmeldung

Termine sind grundsätzlich telefonisch oder per E-Mail zu vereinbaren.

 

Wird ein Termin von Seiten der Kundin beziehungsweise des Kunden kurzfristig abgesagt,

ist eine telefonische Abmeldung erforderlich.

Erfolgt diese Abmeldung nicht mindestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin,

oder wird dem Termin unentschuldigt ferngeblieben,

so wird der ursprünglich vereinbarte Betrag in Rechnung gestellt.

 

Bei Zuspätkommen verkürzt sich die Sitzung um den entsprechenden Zeitraum.

Ich bitte um Verständnis für diese Maßnahme und um Ihre Pünktlichkeit.

Bezahlung und Stornobedingungen

Die Preise beziehen sich auf die jeweils vereinbarte Leistungseinheit.
Die Tarife entnehmen Sie bitte der Homepage.

 

Die Bezahlung erfolgt direkt spätestens nach der Leistungserbringung in bar oder per Überweisung.

Bei Rechnungslegung ist der betrag bis spätestens 14 Tage nach Rechnungsstellung fällig.

 

Spezielle Preisvereinbarungen gelten einmalig und können nicht
für weitere Leistungen vorausgesetzt werden.

Qigong-Kurse/Workshops

Die Anmeldung zu meinen Qigong-Kursen und Workshops erfolgt telefonisch oder per E-Mail.
Ihr Kursplatz wird mittels E-Mail bestätigt.

Erst mit der Bezahlung der Kursgebühr ist der Kursplatz für Sie fest reserviert.

Die Anmeldung gilt als verbindlich.

 

Wird die Teilnahme innerhalb von 48 Stunden vor Kursbeginn abgesagt, oder der Kurs nicht angetreten,

so werden 50 Prozent der Kursgebühr in Rechnung gestellt.

 

Der jeweilige Kursbeitrag ist in voller Höhe spätestens am ersten Kurstag in bar zu begleichen,

gesonderte schriftliche Vereinbarungen ausgenommen.

 

Bezahlte, aber nicht oder nur teilweise konsumierte Qigong-Einheiten
verfallen automatisch mit Ende des jeweils laufenden Qigong-Kurses.
Ein Anspruch auf Rückvergütung ist nicht möglich.

Haftung

Die Teilnehmerinnen nehmen in eigener Verantwortung für Ihre Gesundheit am Kurs teil.

Ihnen ist bekannt, dass die Teilnahme am Qigong-Kurs/Workshop keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung ersetzen kann.

Ein verantwortungsvolles Umgehen mit der eigenen Gesundheit und ein entsprechender Lebensstil werden vorausgesetzt.