Institut für Naturkosmetik, Shiatsu & Qigong | HELGA NEGES QIGONG
1767
page,page-id-1767,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive
 

HELGA NEGES QIGONG

Das System der fünf Wandlungsphasen veranschaulicht den ständigen Wechsel des Lebens und der Natur.

Wie Sie Im Einklang mit den Elementen und den Jahreszeiten leben können erfahren Sie hier!

Leichtigkeit, Lebensfreude, Lebendigkeit

 Das Besondere bei dem Fünf-Elemente-Qigong ist, dass nach jeder Bewegungsphase die Energien im Körper wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. Der Funktionskreis der fünf Elemente wird wieder hergestellt, dadurch reguliert sich der Energie- sowie Blutkreislauf der einzelnen Organe. Durch diese Stimulierung des Organsystems kann eine Harmonisierung von innen bewirkt werden.

 

Meine Qigong-Übungen werden nicht nur erfolgreich zur Prävention und Behandlung von körperlichen Beschwerden eingesetzt, sondern auch zum mentalen Training und zur seelischen Schulung. Die nahezu meditativen Bewegungen fördern die Klarheit und Flexibilität der Gedanken sowie das Gedächtnis und die Fähigkeit zur Konzentration auf das Wesentliche.

 

Lassen Sie sich beraten und genießen Sie dieses außergewöhnliche Qigong-Erlebnis!

Qigong nach den 5 Elementen

Mein Qigong besteht aus sanften Bewegungen und Atemtechniken, die meditativ wiederholt werden.

Die Achtsamkeit des Körpers und die mentale Ausrichtung werden geschult.

1

ELEMENT WASSER

Nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist das Element Wasser mit der Energie der Kälte verbunden und der Farbe Dunkelblau zugeordnet. Für das Element Wasser sind Weisheit, Intuition, Bescheidenheit, Ausdauer, Beständigkeit und eine positive Einstellung zu Leben und Tod charakteristisch. Andererseits kann sich das Element Wasser in seiner negativen Erscheinungsform als Angst, Depression, Starre und ständiger Befürchtungen ausdrücken. Die Körperorgane Niere und deren Paarorgan, die Harnblase, sind dem Element Wasser zugeordnet.

ELEMENT METALL

Nach der TCM ist das Element Metall mit der Energie „Trockenheit“ verbunden. Dazu gehört die Farbe Weiß und ein scharfer Geschmack. Die Jahreszeiten betreffend, ist dem Metall der Herbst zugeordnet, von den Himmelsrichtungen dem Westen. Dem Element Metall werden folgende Körperorgane zugeordnet: Lunge und Dickdarm.

2
3

ELEMENT ERDE

Nach der TCM ist das Element Erde mit der Energie der Feuchtigkeit verbunden. Die Erde wird durch die Farbe Gelb, die Geschmacksrichtung süß und durch die Mitte charakterisiert. Im Laufe des Jahres tritt die so genannte Zwischenperiode der Erde gleich mehrmals in Erscheinung, und zwar im Jänner, April, Juli und Oktober. Dem Element Erde werden folgende Körperorgane zugeordnet: Magen, Milz und Bauchspeicheldrüse.

ELEMENT HOLZ

Nach der TCM ist das Element Holz mit der Energie des Windes verbunden. Zu ihm gehört die Farbe Grün, die Geschmacksrichtung sauer und die Himmelsrichtung Osten. Der Frühling und die analoge Periode im Leben des Menschen, die Kindheit, etwa bis zum 15. Lebensjahr (vor dem Eintritt der Pubertät), sind ihm zugeordnet. Holz bedeutet schnelles Wachstum, Entwicklung, Planung und die damit verbundene Originalität und Kreativität, was sich aber umgekehrt auch als Neigung zu überstürzten Entscheidungen, Zorn oder der Unfähigkeit, Pläne zu erfüllen oder umzusetzen, äußern kann. Dem Holz wurden zwei Paarorgane zugeordnet: Die Leber und die Galle.

4
5

ELEMENT FEUER

Nach der TCM gehören die Energien der Wärme und der Glut zum Feuer Element. Typisch für das Feuer ist die Farbe Rot und ein bitterer Geschmack. Dem Feuer wird die Jahreszeit Sommer zugeordnet, sowie das Herz, Kreislauf und die Blutgefäße. Das Herz wird dabei auch als „Herrscher aller Organe“ genannt.

Exklusive Videos zum Üben

Als Vorgeschmack können Sie sich hier die Übungseinheit „Himmel und Erde verbinden“ ansehen.

Weitere Qigong-Videos werden exklusiv zum Vorzugspreis angeboten.

ABLAUF UND PREIS

 

 

 

 

HIER KÖNNEN SIE SICH ANMELDEN!

IHR NAME (Pflichtfeld)

IHRE E-MAIL-ADRESSE (Pflichtfeld)

IHRE NACHRICHT